Klimakompaktgeräte und Klimasplitgeräte

Lufttemperatur‬, Luftfeuchte, Luftgeschwindigkeit. Vom Zusammenwirken dieser Faktoren hängt es mit ab,
ob sich ein Mensch wohl fühlt.

Die Lufttemperatur‬
Die Temperaturen in Wohn - und Arbeitsräumen sollten +22°C bis +24°C nicht überschreiten. Bei einer Temperatur von ca.+29°C sinkt die Leistung des Menschen
im Durchschnitt auf ca.70%, bei ca.+35°C auf ungefähr 50 %.
Wissenschaftliche Studien haben ergeben, dass eine 100% Leistungsfähigkeit bei einer
Temperatur von ca.+22°C erbracht wird.

Die Luftfeuchtigkeit
Diese hat einen wesentlichen Einfluss auf das Befinden des Menschen. Eine hohe Luftfeuchtigkeit wird als unangenehm empfunden, zu niedrige Luftfeuchtigkeit (trockene Luft) lässt bei höheren ‪Temperaturen die Schleimhäute austrocknen. Atemwege und Augen werden gereizt. Deshalb soll die relative Luftfeuchtigkeit in Wohn und Arbeitsplätzen bestimmte Werte nicht überschreiten. Bei einer Lufttemperatur‬ von +20°C maximal 80% relative Feuchte; bei +22°C maximal 70%; bei +24°C maximal 62 % und bei +26°C maximal 55 %. ‬‬‬‬‬‬‬

Die Luftgeschwindigkeit
Heftiger Wind und starker Zug durch Innenräume werden als unangenehm empfunden. Andererseits ist Luftbewegung bei starker Muskelarbeit und hohen ‪Temperaturen angenehm. Somit ist stehende Luft ebenso zu vermeiden wie starke Zugluft. Bei ruhiger Körperhaltung sollte die
‬‬‬Luftgeschwindigkeit 0,1 m/s, bei Büroarbeit 0,2 m/s nicht überschreiten.‬‬‬‬

Eine Klimaanlage regelt sowohl die Temperatur, die Luftgeschwindigkeit und die Luftfeuchtigkeit auf das vom Anwender gewünschte Mass.

Als Fachbetrieb der Kälte-und Klimatechnik vertrauen wir bei Kompaktklimageräten auf Produkte von Mitsubishi Electric.

Gerne informieren wir Sie und erarbeiten Ihnen ein Konzept aus.

Klimakompakt - Mitsubishi Klimakompakt - Mitsubishi Klimakompakt - Mitsubishi

Mitsubishi City Multi VRF

Mitsubishi Lossnay

 

 

 

Mitsubishi Luft- & Wasserwärmepumpen

Mitsubishi Raumluftentfeuchter

Mitsubishi Mr. Slim

Mitsubishi M-Serie

SVK Logo